Wanderungen in Tommerup und Umgebung

Foto: Udvikling Assens - VisitAssens
Attraktionen
Naturgebiete
Addresse

Tallerupvej 85

5690 Tommerup

Kontakt

E-Mail:info@visitassens.dk

Wanderungen in Tommerup und Umgebung

Willkommen auf den Wanderwegen um Tommerup!

Praktische Hinweise:
Es gibt vier Ausgangspunkte: die Tallerup-Schule in Tommerup St., Brylle Fritidscenter, Vestfyns Efterskole, und Kirche Tommerup.
An den Tommerup-Hallen und der Ziegelei Lilleskov Teglværk sind Pfähle mit Hinweisen auf das Wegenetz aufgestellt.

Die Routen haben je nach Länge verschiedene Farben:   - Gelb    0 - 6 km  - Grün    6 - 8 km  -   Blau    8 - 10 km   - Rot  10 - 12 km           Die

Routen sind an den Pfählen mit Farbe, Buchstaben und Länge gekennzeichnet.Mehrere Routen haben denselben Buchstaben – z. B. Gelb A, Grün A, Blau A und Rot A, es gibt jedoch nur eine Route von jeder Farbe mit demselben Buchstaben.

Eine Übersicht über das Wegesystem steht an der Ziegelei Lilleskov Teglværk, an den Tommerup-Hallen, am Rastplatz am Wald Høgsholt Skov, an der Information gegenüber Brugsen in Tommerup, am Rathaus in Tommerup, beim Gasthof Verninge Kro und beim Freizeitcenter Brylle.

So nutzen Sie das Wegnetz:
1. Informieren Sie sich auf der Karte und wählen Sie Route und Ausgangspunkt.

2. Unterwegs können Sie an jedem Pfahl ablesen, wie weit Sie bereits gegangen sind und welche Strecke Sie noch vor sich haben – z. B. Gelb B 5,3 km am Høgsholtvej/Stenløkkevej: 4,9 B B 0,4 Gesamtlänge 5,3 km. Sie haben ab Tallerup-Schule 0,4 km zurückgelegt und noch 4,9 km vor sich.

3. Wenn Sie unterwegs Lust auf eine längere Wanderung bekommen, wählen Sie einfach an einem Pfähle eine Route mit höherer km-Zahl.

4. Wo immer Sie starten oder die Route wechseln – Sie kommen stets zum Ausgangspunkt bzw. Wechselpunkt zurück.
Bitte beachten Sie: Bestimmte Routen führen über Privatgelände. Wir bitten die Besucher, hier und anderen Stellen besonders rücksichtsvoll zu sein.

Addresse

Tallerupvej 85

5690 Tommerup

Facilities

Markierte Routen

Aktualisiert von:
Udvikling Assens - VisitAssens