Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Kafé Kamma

Folgen Sie @kafekamma auf Facebook und Instagram und Sie werden nichts verpassen... auch wenn wir besondere Abendveranstaltungen machen.

Kafé Kamma entsteht diesen Sommer als Pop-up-Café im Løgismose Skov - mitten in der herrlichsten Natur. Hier können Sie wunderbares Essen und wirklich guten Kaffee zusammen mit einem Blick auf die Helnæs Bucht genießen. Sie erhalten einen echten Teil Südwestfünens, denn wir haben sorgfältig die köstlichsten lokalen Zutaten ausgewählt. Wenn Sie stundenlang auf dem Lillebælt Trail getrottet haben, oder wegen einer langen Radtour in dem Po schmerzen haben, dann ist Kafé Kamma der richtige Ort zum Auftanken. Wenn Sie baden gehen wollen, erinnere Sie an Badehosen.

Im Kafé Kamma können Sie unter anderem ein schönes rustikales Stück Butterbrot oder einen fabelhaften Fünen "Brunsvigersnurre" bekommen. Wir haben wunderbare kalte Getränke und nicht zuletzt eine wirklich, wirklich gute Tasse Kaffee. Alles serviert mit einem Lächeln und einer starken Verankerung in lokalen Zutaten aus der großen Speisekammer des Fünens. 

Freuen Sie sich auch darauf, Lucky Sailor aka Mikkel Thomas, der Segelmusiker, zu erleben. Diesen Sommer segelt er von Seeland nach Løgismose Skov im Pop-up-Café Kafé Kamma. Mikkel debütierte 2006 mit dem Album "Ind under frakken" und hat gerade "Juggling" veröffentlicht.

Außerdem gibt es eine großartige Eisveranstaltung mit brandneuen "Icepops", die handgemachtes Bio-Eis herstellen. Estate Coffee kommt vorbei und teilt ihr umfangreiches Wissen über fabelhaften Kaffee und Surdejsbrødet macht ein sonder Veranstaltung mit viel leckerem Brot.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen: